Internationales Junior Jazz Meeting

KROMPHOLZ-BÜHNE AUF DEM VIEHMARKTPLATZ (DI - SA AB 19:30 UHR/FREIER EINTRITT)

Mit dem Junior Jazz Meeting wurde eine Plattform für junge Bands auf hohem Niveau geschaffen. Eingeladen werden Bands aus der ganzen Welt, deren Mitglieder das 26. Altersjahr noch nicht überschritten haben. Die auftretenden Formationen werden durch eine Fachjury bestimmt. In den letzten Jahren traten Musizierende aus Russland, Holland, Deutschland, England, Italien, Bulgarien, Korea, den USA und der Schweiz in einmaligem Ambiente vor einem begeisterten Publikum auf. Ein Auftritt im Umfeld der renommierten Langnau Jazz Nights bietet den qualifizierten Bands, auch im Wettbewerb mit jungen Musikerinnen und Musikern aus dem Ausland, einen hohen Anreiz, um sich musikalisch weiterzuentwickeln. Ziel des Veranstalters ist der Auftritt der besten europäischen Jugendbands.

Die Dozierenden des Jazz Workshop beurteilen die auftretenden Bands und geben eine fachkundige Rückmeldung und hilfreiche Tipps an die jungen Musiker für die weitere Bandarbeit.

Programm 2018

DIENSTAG 24. JULI 2018

Matheus Prado Septet (UK)
Thomas Dalby (tp)
Daniel Newberry (ts)
Ben Williams-Stacey (tb)
Norman Willmore (as)
Pedro Baiao (p)
Matheus Prado (b)
Eliot Jones-West (dr)

MITTWOCH 25. JULI 2018

Nime (CH)
Jessana Némitz (voc)
Kilian Schmucki (p)
Christoph Buchs (b)
Xavier Kaeser (dr)

DONNERSTAG 26. JULI 2018

Sophia Kohler Group (CH)*
Sophia Kohler (voc)
Jacob Brudsche (g)
Maurice Claus (b)
Eric Racine (dr)
* Musikakademie Basel


FREITAG 27. JULI 2018

Immortal Onion (PL)
Tomir Spiolek (p)
Ziemowit Klimek (b)
Wojtek Warmjak (dr)

SAMSTAG 28. JULI 2018

Tobias Haug Quartett (CH)
Tobias Haug (s)
Felix Langemann (p)
Luca Müller (b)
Felix Ambach (dr)