Konzertprogramm Samstag, 28. Juli 2018

Samstag, 28. Juli – 23:00 Uhr
Kupferschmiede Langnau

Bokanté
Malika Tirolien voc, Michael League g/voc, Chris McQueen g/voc, Bob Lanzetti g, Roosevelt Collier steel guitar,  Jamey Haddad perc, Keita Ogawa perc, André Ferrari perc

Bokanté ist eine multikulturelle Gruppe um die Sängerin Malika Tirolien aus Guadeloupe und entsprang der Idee von Snarky Puppy - Mastermind Michael League. Seine Handschrift mit unwiderstehlichen knackigen Grooves in Breitbild-Arrangements überzeugt auch im World-Fusion-Kontext.

Samstag, 28. Juli – 21:30 Uhr
Kupferschmiede Langnau

Endangered Blood - Black/Speed/Noriega/Dunn
Jim Black dr/electronics, Chris Speed ts, Oscar Noriega clarinet, Trevor Dunn b

Die Mitglieder dieses Kollektivs sind in Brooklyn zu Hause und bewegen sich in einer sehr spannenden und produktiven Szene von neugierig-humorvollen Vordenkern, die ihre Wurzeln im Jazz und allen möglichen Musikstilen aber nie aus den Augen lassen - ihre bekanntesten Kollaborateure sind Uri Caine, Tim Berne, Dave Douglas, John Zorn oder John Hollenbeck.
Durch sein innovatives Schlagzeugspiel u.a. in seiner eigenen Band Alas No Axis hat Jim Black bereits zahllose Nachahmer gefunden und tiefe Spuren in der improvisierten Musik hinterlassen. Sein langjähriger Weggefährte Chris Speed und Oscar Noriega an den Saxofonen sowie Bassist Trevor Dunn komplettieren das Quartett.